Wettbewerb zum Jüdischen Leben in Deutschland

(Berühren für Vorschau)

Die Schulgemeinschaft gratuliert Martha Benitz ganz herzlich zum 3. Platz in der Einzelkategorie (7.-9. Klasse) im Rahmen des Schulwettbewerbs „1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“. An dem Wettbewerb – ausgelobt von der Schulabteilung der Bezirksregierung Arnsberg – nahm die Schülerin im Frühjahr erfolgreich teil. Sie hat anlässlich des 1700. Jahrestages Jüdischen Lebens in Deutschland eine digitale Stadtrallye durch Dortmund konzipiert.

Damit erinnert Martha Benitz nicht nur an die langjährige jüdische Geschichte in Dortmund, sondern leistet einen wertvollen Beitrag zur historisch-politischen Bildung unserer Schulgemeinschaft. Jüdisches Leben wird mit diesem Beitrag sichtbar und erlebbar gemacht. Sie setzt damit auch ein Zeichen gegen den erstarkenden Antisemitismus und stellt ihm dieses Projekt entgegen.

Die digitale Schnitzeljagd lädt dazu ein, die jüdische Geschichte Dortmunds auf eigene Faust zu Fuß oder auf dem Rad zu entdecken. Die dafür nötige App „Biparcours“ ist kostenlos und kann von jedem Interessenten heruntergeladen werden.
Über den nachfolgenden QR-Code, der mit der App gescannt werden muss, kann es losgehen zur Erkundung der Jüdischen Geschichte in Dortmund!

Diese Seite teilen

Neueste Nachrichten

Nachrichten Archiv

Archive

Suche

Aktuelle Termine

  • 22. August 2022 - 26. August 2022 - 

    Klassenfahrt der 7. Klassen

  • 22. August 2022 - 24. August 2022 - 

    Kennenlernfahrt der 5a & c

  • 24. August 2022 - 26. August 2022 - 

    Kennenlernfahrt der Klassen 5b & d

  • 29. August 2022 - 18:30 - 20:00

    1. Klassenpflegschaft der 5. Kl.

  • 13. September 2022 - 19:00 - 21:00

    1. Schulpflegschaftssitzung

  • 29. September 2022 - 18:00 - 20:00

    1. Schulkonferenz

  • 31. Oktober 2022

    Bew. Ferientag

  • 5. November 2022 - 11:00 - 16:00

    Basar