Fachbereich: Latein

Latein – eine tote Sprache? Keinesfalls! Wir zeigen in unserem Unterricht, wie lebendig dieses Fach auch heute noch ist, und möchten ein paar kurze Informationen dazu geben. Das Fach Latein hat an dieser Schule eine lange Tradition und wird jedes Jahr von einer großen Anzahl der Schülerinnen und Schüler gewählt.

In welchen Jahrgangsstufen und in welchem Umfang wird Latein unterrichtet?

Der Lateinunterricht beginnt an unserer Schule in der Jahrgangsstufe 7 und wird parallel zum Fach unterrichtet. Die Anwartschaft auf das Latinum, das auf dem Abiturzeugnis bescheinigt wird, hat man am Ende der Einführungsphase mit mindestens ausreichenden Leistungen erworben. Seit ein paar Jahren gibt es am Mallinckrodt-Gymnasium auch Lateinkurse in der Qualifikationsphase, die bis zum Abitur geführt werden. 

Wie hat man sich modernen Lateinunterricht vorzustellen?

Lateinunterricht und modern? – Wir möchten zeigen, dass dies kein Widerspruch ist! Kooperative Arbeitsformen sind in diesem Fach genauso selbstverständlich wie in anderen Fächern auch, sowohl in der Arbeit mit lateinischen Texten als auch beim Üben und Wiederholen der Grammatik oder dem kreativen Umgang mit Sachtexten. Auch in den Lateinunterricht hat die Digitalisierung Einzug gehalten; das Arbeiten mit modernen Medien (z.B. iPads) ist Bestandteil des zeitgemäßen Unterrichtens im Fach Latein.

Was wird im Lateinunterricht überhaupt vermittelt?

Mithilfe eines modernen Lateinbuches (an unserer Schule wird mit Beginn des Schuljahres 2021/22 das Lehrwerk „Pontes“ in den 7. Klassen eingeführt) lernen die Schülerinnen und Schüler die lateinische Sprache sowie umfassende Bereiche des Alltagslebens, der Geschichte und des Römischen Reiches kennen. Durch das Übersetzen von zunächst einfachen, im Laufe der Zeit dann zunehmend anspruchsvolleren Texten werden Wortschatz, Grammatik und verschiedene Aspekte der Textarbeit erlernt und immer weiter ausgebaut und vertieft. Neben dem Übersetzen haben vielfältige Übungen zur Festigung des neu Erlernten einen hohen Stellenwert im Unterricht. Passend zu den jeweiligen Sachthemen werden regelmäßig kleine Projekte in den Lateinunterricht integriert, in denen sich die Lerngruppe mit einer kreativen Arbeit z. B. mit Sehenswürdigkeiten im antiken Rom oder Themen der antiken Sagen beschäftigt.

Informationen zum Fach Latein »