COVID-19: Gebündelte Informationen

(Berühren für Vorschau)

[Update 03.04.2020, 17:15 Uhr] An dieser Stelle versorgen wir die Schulöffentlichkeit in den kommenden Wochen gebündelt und kompakt mit den wichtigsten Informationen während der Schulschließung. Bitte beachten Sie immer den Stand der Informationen.

Stand der Informationen: 03.04.2020, 17:15 Uhr

Erreichbarkeit der Schule vom 6. April bis 17. April (ausgenommen der Feiertage)

Lernangebote für die Zeit des Unterrichtsausfalls

Abitur 2020

Vorabiturklausuren der Q2:

  • Die noch nicht geschriebenen Klausuren werden nach den Osterferien geschrieben. Die Schülerinnen und Schüler wurden durch die Jahrgangsstufenleitung entsprechend informiert.

Abiturprüfungen 2020:

  • Mit Mitteilung vom 27.03.2020 wurden die Abiturprüfungen in NRW wegen der Corona-Pandemie verschoben. Die Abiturprüfungen im Haupttermin sollen jetzt ab Dienstag, 12. Mai 2020, bis Montag, 25. Mai 2020, stattfinden. Detaillierte Hinweise »
  • Der vom Ministerium vorgegebene Rahmenzeitplan wurde so konzipiert, dass er unter Beachtung von Ferien- und Feiertagsregelungen funktioniert. Allerdings muss auch der Brückentag nach Christi Himmelfahrt (22. Mai) für die Prüfungen genutzt werden.

Weitere Hinweise zu den Abiturvorklausuren und zu dem Abitur 2020 ergehen über die Stufenleitung.

Informationen zur Notbetreuung vom 23. März bis 19. April

  • In Anlehnung an die Vorgabe des Schulministeriums bietet das Mallinckrodt-Gymnasium eine Notbetreuung an, die insbesondere Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 und 6 vorbehalten ist.
  • Dies gilt für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern beruflich im Bereich von kritischen Infrastrukturen (z.B. Krankenhäuser) tätig und dort unabkömmlich sind und zudem eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Dabei bedarf es einer schriftlichen Bestätigung des jeweiligen Arbeitgebers.
  • Auch zur Abwehr von Kindeswohlgefährdungen steht die Notbetreuung zur Verfügung. Die Entscheidung trifft hier die Jugendamtsleitung oder eine von ihr benannte Person.
  • Das Angebot einer Notbetreuung kann nur von Schülerinnen und Schülern wahrgenommen werden, wenn sie bezüglich des Corona-Virus nicht erkrankt sind und keine erkrankungsverdächtigen Symptome zeigen. Wer unter häusliche Quarantäne gestellt ist, darf das Schulgebäude auf keinen Fall betreten und an dem Angebot nicht teilnehmen.
  • Zeitlich wird die Notbetreuung täglich grundsätzlich von 8:00 Uhr bis 13:15 Uhr erfolgen. Falls erforderlich, ist eine Betreuung bis max. 15:00 Uhr gewährleistet. An den Tagen von Karfreitag bis Ostermontag steht keine Notbetreuung zur Verfügung.
  • Auf wen die Bedingungen zutreffen und wer von dem Angebot Gebrauch machen möchte, meldet sich bitte per Mail sehr zeitnah bei der Schule »
  • Muster für eine Bescheinigung für die schriftliche Zusicherung der Arbeitgeber der Unabkömmlichkeit von Elternteilen »

Pädagogischer Tag am 20.04.

  • Der für den 20. April geplante Pädagogische Tag entfällt. Dafür soll Unterricht nach Plan stattfinden.

Impulse in der Zeit der Corona-Pandemie

Diese Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neueste Nachrichten

Nachrichten Archiv

Archive

Suche

Aktuelle Termine

  • 6. April 2020 - 17. April 2020 - 

    Osterferien

  • 20. April 2020 - 1. Mai 2020 - 

    ABGESAGT! Schülerbetriebspraktikum der EF

  • 20. April 2020

    ABGESAGT! Pädagogischer Tag

  • 28. April 2020 - 14:30 - 18:00

    Elternsprechtag

  • 30. April 2020 - 8:00 - 8:45

    ABGESAGT! Hl. Messe zum Patronatsfest

  • 1. Mai 2020

    Maifeiertag

  • 6. Mai 2020 - 8. Mai 2020 - 

    ABGESAGT! Schüleraustausch in Torhout

  • 9. Mai 2020

    ABGESAGT! Wallfahrt nach Werl