Nachruf: Ewald Oelgemöller verstorben

(Berühren für Vorschau)

Eine traurige Nachricht erreichte die Schulgemeinschaft des Mallinckrodt-Gymnasiums in der zweiten Woche der Herbstferien: Der ehemalige Schulleiter Ewald Oelgemöller ist am 21. Oktober 2021 verstorben.

25 Jahre lang, von 1984 bis 2009, leitete Ewald Oelgemöller das Mallinckrodt- Gymnasium. Er unterrichtete die Fächer Katholische Religionslehre und Deutsch. Von 1974 bis 1984 war er als Lehrer an anderen Gymnasien tätig und arbeitete sechs Jahre lang in der Lehrerfortbildung des Erzbistums Paderborn. Als Schulleiter des Mallinckrodt-Gymnasiums begleitete er den Umzug der Schule von ihrem früheren Standort am Eisenmarkt in Dortmund zum Neubau am Südrandweg und den Wechsel von einer reinen Mädchenschule zu einem koedukativen Gymnasium.

Ewald Oelgemöller war Lehrer und Schulleiter mit Begeisterung und hohem Engagement. Fest verwurzelt im katholischen Glauben, persönlich bescheiden und mit einer dem Menschen zugewandten Art prägte er das Mallinckrodt-Gymnasium und seinen Geist in nachhaltiger Weise. Es war ihm stets ein Anliegen, die Schulgemeinschaft zu fördern und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Das Mallinckrodt-Gymnasium betrachtete er als eine Art Familie. Fast drei vollständige Schülergenerationen begleitete er von der fünften Klasse bis zum Abitur. Als umfassend gebildete Persönlichkeit reflektierte er Theologie und Pädagogik auf hohem Niveau. Sein Wissen gab er mit Freude an die Schülerinnen und Schüler weiter.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Schuldienst blieb Ewald Oelgemöller der Schule sehr verbunden.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Diese Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neueste Nachrichten

Nachrichten Archiv

Archive

Suche

Aktuelle Termine

  • 23. Dezember 2021

    Bew. Ferientag

  • 24. Dezember 2021 - 9. Januar 2022 - 

    Weihnachtsferien

  • 28. Januar 2022 - 10:35 - 11:20

    Ausgabe der Halbjahreszeugnisse

  • 28. Februar 2022

    Bew. Ferientag

  • 26. Mai 2022

    Christi Himmelfahrt

  • 27. Mai 2022

    Bew. Ferientag

  • 6. Juni 2022

    Pfingstmontag

  • 16. Juni 2022

    Fronleichnam