Menü
Menü

Erasmus+ in Portugal: Tag 1

(Berühren für Vorschau)

Vom 22. bis 28. September 2019 findet im portugiesischen Esposende die nächste Mobilität im Rahmen des mit Hilfe von EU-Mitteln finanzierten Projekts Erasmus+ statt, bei dem sich alles um Planeten, Himmelsbeobachtungen, Raumfahrt und die Entstehung des Universums dreht. Während dieser Zeit berichten die Teilnehmenden des Mallinckrodt-Gymnasiums täglich von ihren Erlebnissen. 

Von Anica Dreisewerd

Unsere Reise nach Portugal startete für uns alle am Sonntag um 8:45 Uhr am Dortmunder Hauptbahnhof. Alle acht Schüler und unsere drei Lehrer waren pünktlich mit den Erasmus-Jacken bekleidet am Treffpunkt, wo wir dann um 9:06 den Zug zum Düsseldorfer Flughafen nehmen konnten.

Nach dem relativ reibungslosen Check-in hatten wir ungefähr eine Stunde Zeit, uns am Flughafen die Zeit zu vertreiben. Dann, um 12:00 Uhr, ging es endlich los: Unser Flugzeug startete und landete nach ca. 2,5 Stunden in Madrid. Dort hatten wir nicht viel Zeit, bis unser Anschlussflug nach Porto startete. Nach einer weiteren Stunde Fliegen landeten wir letztendlich in Porto. Nach ein paar Problemen mit den Koffern der Schotten, die den gleichen Bus nahmen, fuhren wir zur Escola Secundária Henrique Medina in Esposende und wurden dort herzlich von unseren Gastfamilien empfangen. Damit ging ein langer und ermüdender Tag für uns zu Ende. Das Eurostronomia-Projekt kann jetzt endlich beginnen.

Mehr zum Projekt Erasmus+ »

Diese Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neueste Nachrichten

Nachrichten Archiv

Archive

Suche

Aktuelle Termine

  • 13. Dezember 2019 - 6:45 - 7:55

    Frühstück und Frühschicht

  • 17. Dezember 2019 - 8:00 - 9:30

    Adventsgottesdienst Oberstufe (Propsteikirche)

  • 20. Dezember 2019 - 6:45 - 7:55

    Frühstück und Frühschicht

  • 23. Dezember 2019 - 6. Januar 2020 - 

    Weihnachtsferien

  • 25. Dezember 2019

    1. Weihnachtstag

  • 26. Dezember 2019

    2. Weihnachtstag

  • 1. Januar 2020

    Neujahr

  • 6. Januar 2020

    Heilige Drei Könige