Abschied im kleinen Rahmen

(Berühren für Vorschau)

Die letzten Monate ihrer schulischen Diensttätigkeit haben sich die beiden zukünftigen Pensionärinnen mit Sicherheit anders vorgestellt: Nach einem coronabedingt turbulenten Dienstjahr seit März 2020 verabschieden sich Frau Hoppe-Roppertz nach 32,5 und Frau Küsgen nach 34,5 Dienstjahren zum 31. Januar 2021 in den wohlverdienten Ruhestand.

Tiefe Spuren in der Schule hinterlassen

Schulleiter Herr Weishaupt und Schulpflegschaftsvorsitzender Herr Fricke verabschiedeten beide Lehrkräfte im Namen der Schulgemeinschaft in kleiner Runde und dankten ihnen für ihr großes Engagement in den Jahrzehnten ihrer Diensttätigkeit. Beide, so Herr Weishaupt, haben „die Schule nachhaltig geprägt und mitgestaltet. Sie haben den Schülerinnen und Schülern sehr viel beigebracht und für ihr Leben mitgegeben. Zu jeder Zeit waren die Schülerinnen und Schüler bei ihnen in bester Weise aufgehoben“.

Neben ihren Tätigkeiten in den Fachgruppen Biologie und Ernährungslehre bzw. Mathematik und Musik, als LK-Lehrerinnen und als Stufenleitungen sticht ihr außerunterrichtliches Engagement hervor: Frau Hoppe-Roppertz war nicht nur federführend am Aufbau der schuleigenen Mensa und deren Koordination beteiligt, sondern auch als langjährige Beauftragte in Präventionsfragen und für die Thematik „Nähe und Distanz“ erste Ansprechpartnerin. Seit März 2020 vervollständigte sich ihr Aufgabenportfolio um den Bereich des Infektionsschutzes während der Corona-Pandemie – eine wahrliche Mammutaufgabe. In bester Erinnerung bleibt natürlich auch die von Frau Hoppe-Roppertz mitorganisierte Studienfahrt nach Rom anlässlich der 30-jährigen Seligsprechung Pauline von Mallinckrodts im Jahr 2015.

Schulleiter Herr Weishaupt (li.) und Schulpflegschaftsvorsitzender Herr Fricke (re.) verabschieden Frau Hoppe-Roppertz und Frau Küsgen in den wohlverdienten Ruhestand.

Frau Küsgen installierte das Konzept der Bläserklasse am Mallinckrodt-Gymnasium und wirkte federführend an Vor- und Konzertband mit. Die Schulgemeinschaft erinnert sich an viele Konzerte und unvergessene musikalische Momente, die das Schulleben immer in schöner Weise bereicherten. Dazu zählen nicht nur Auftritte der Orchester in der Schule, sondern auch im Rahmen von Erasmus-Projekten, Austauschen mit unserer Partnerschule in Schottland und Konzerten auf Fahrten, zum Beispiel in Rom.

Die Schulgemeinschaft wünscht Frau Hoppe-Roppertz und Frau Küsgen einen erholsamen Ruhestand, heißt beide als Gäste an der Schule aber immer herzlich willkommen!

Diese Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neueste Nachrichten

Nachrichten Archiv

Archive

Suche

Aktuelle Termine

  • 29. März 2021 - 10. April 2021 - 

    Osterferien

  • 13. Mai 2021

    Christi Himmelfahrt

  • 14. Mai 2021

    Bew. Ferientag

  • 25. Mai 2021

    Pfingstferien

  • 3. Juni 2021

    Fronleichnam

  • 4. Juni 2021

    Bew. Ferientag

  • 5. Juli 2021 - 17. August 2021 - 

    Sommerferien :-)