Abiturientia 2022 verabschiedet

(Berühren für Vorschau)

Im Großen Saal des Konzerthauses Dortmund hat die Schulgemeinschaft die Abiturientia 2022 verabschiedet. Mit der Vergabe der Abiturzeugnisse beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt – passend zum Thema „Abschied und Neuanfang“.

Im von Frau König und Herrn Ebert geleiteten Gottesdienst zur Zeugnisverleihung wurde auf die Schulzeit zurückgeschaut, die für jeden und jede unterschiedlich verlaufen sei, und der Abschluss dieser gefeiert. Es seien unterschiedliche Wege gewesen, die die einzelnen Schülerinnen und Schüler beschritten hätten, dennoch seien sie eng verbunden durch die gemeinsame Zeit am Mallinckrodt.

Pandemie prägte die Oberstufenzeit

Schulleiter Herr Weishaupt sprach davon, dass die erste große Wegmarke nun erreicht sei und der Jahrgang insgesamt eine beeindruckende Leistung gezeigt habe. War die Zeit in der Sekundarstufe II doch von der Corona-Pandemie überschattet, sodass die Schülerinnen und Schüler „auf manches verzichten [mussten], das eigentlich das Leben als Oberstufenschüler versüßt, liegt diese Zeit nun hinter der Abiturientia. Die tollen Ergebnisse bezeugen, dass die Pandemie kein Hindernis auf dem Weg zum Reifezeugnis war: 73 der 150 Abiturientinnen und Abiturienten haben eine 1 vor dem Komma – und gar 11mal findet sich die Bestnote 1,0 auf den Abiturzeugnissen. 

Glück durch Zuwendung

Herr Weishaupt ging in seiner Rede näher auf das Thema Glück ein. Glück, das die Absolventinnen und Absolventen ab sofort suchen. Was ist Glück? Wo findet man es? Wann ist man wirklich glücklich? Er wünscht allen Glück und Segen durch Zuwendung, die sie erhalten, aber auch vergeben. „Unsere Welt braucht euch!“, appellierte Herr Weishaupt an die Abiturientia.


Grußwort per Videobotschaft aus Paderborn

Auch Monsignore Joachim Göbel ließ es sich seitens des Schulträgers aus Paderborn nicht nehmen, die Abiturientia 2022 zu beglückwünschen. Gleichsam forderte er sie auf, die Verbindung zum Mallinckrodt-Gymnasium zu bewahren und die Schule als wirkliche Ehemalige zu unterstützen.  „Freuen Sie sich an Ihrem Erfolg, feiern Sie und bleiben Sie gut behütet“, schloss er sein Grußwort.  

 

Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_027Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_012Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_021Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_013Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_018Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_014Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_030Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_034Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_039Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_083Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_068Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_078Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_076Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_062Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_058Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_057Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_052Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_049Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_045Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_042Zeugnisvergabe_Mallinckrodt_089

Rückblick auf 8 Jahre Mallinckrodt

Die Elternvertreter Herr Wörmann und Herr Stuschke wagten für den „nach eigenen Bekunden ,schärfsten Jahrgang aller Zeiten´“ den Blick zurück auf die Anfänge am Mallinckrodt-Gymnasium mit der Einschulung in orangefarbenen Poloshirts, Kennenlern- und Klassenfahrten bis zur „Durststrecke ab der Corona-Pandemie“. Schlussendlich habe es mit Studienfahrten, Besinnungstagen und der Mottowoche aber doch noch ein Stück Normalität gegeben. Beide appellierten an die Abiturientia, neugierig, mutig, aber nicht hochmütig, und individuell, aber nicht egoistisch zu sein. 

Preisverleihung an den „schärfsten Jahrgang aller Zeiten“

Die Stufenleitung aus Frau Weigelt und Herrn Vorspohl ließ es sich nicht nehmen, Awards an verschiedene Schülerinnen und Schüler der Stufe zu verleihen. Stellertretend nahmen Johanna Weidemann, Marc Mengeringhausen, Runy Mustafa, Matz Kosel und Lina Weitner die Preise für „Mut zur Meinung“, „Zielstrebigkeit“, „Hilfsbereitschaft“, „kreative Lösungen“ und „Chancenverwertung“ in Empfang. 

Hinter der humorigen Verleihung steckte aber eine ernste Botschaft: Alle seien gerüstet mit den Zutaten des Lebens und sollen mutig, kreativ und beharrlich bleiben – passend zu folgendem Zitat Pauline von Mallinckrodts: „Die Pferde sind angespannt. Nun mutig voran auch auf holprigen Wegen!“

Höhepunkt: Die Zeugnisvergabe

Schlussendlich nahmen alle Abiturientinnen und Abiturienten ihre Abiturzeugnisse in Gruppen in Empfang. Hier sind die einzelnen Gruppen zu sehen:

Abiturientia_Gruppe_13Abiturientia_Gruppe_12Abiturientia_Gruppe_11Abiturientia_Gruppe_10Abiturientia_Gruppe_9Abiturientia_Gruppe_8Abiturientia_Gruppe_7Abiturientia_Gruppe_6Abiturientia_Gruppe_5Abiturientia_Gruppe_4Abiturientia_Gruppe_3Abiturientia_Gruppe_2Abiturientia_Gruppe_1

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur! 

Diese Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neueste Nachrichten

Nachrichten Archiv

Archive

Suche

Aktuelle Termine

Keine Termine vorhanden